Mittwoch, 3. September 2008

Ein Lied geht um die Welt, oder: Rette sich, wer kann

Gründe, den "Sommarpsalm" nicht auswendig zu lernen:
  • das Ding geht los mit "En vänlig grönskas rika dräkt har smyckat dal och ängar..." und 3 verflixt schwedische Strophen weiter
  • ich bin Naturwissenschaftler und nicht Linguist
  • man muß nicht wissen, wie es geht, solange man weiß, wo es steht
Gründe, warum man zähneknirschend die Noten wälzt:
  • das Lied ist eine der 138 inoffiziellen schwedischen Nationalhymnen
  • der Dirigent hat es befohlen
Warum am Ende die Faulheit siegte:
  • lieber noch mal Martin und Poulenc geübt
  • wenn ich mich neben eine stimmstarke Schwedin stelle und "köttbullar, starköl, bork, bork, bork" brummle, merkt das auch keiner
Am Konstanzer Bahnhof befand man, daß die effektivste Lernmethode lautes Singen in Endlosschleife sei. Dieser Meinung war man (zunehmend unter "die gehören nicht zu uns" einzuordnen) auch noch im ICE, auf dem Stuttgarter Hauptbahnhof, in der S-Bahn und auf dem Flughafen hinter dem Sixt-Reklameauto. Irgendwann fragten wir uns, ob wir schon unter Terrorverdacht stehen. Unter Mitwirkung kreativer Schweden und meiner Mitbewohnerin entstand daraus folgender schlechte-Fernsehserien-inspirierter Dialog.

Agent an MI6CIAGSG9KGB-Hauptquartier (HQ): "Report: Suspicious singing activities all over southern Germany."
HQ:"Get more specific?"
Agent: "Traced it from Konstanz to Stuttgart. Sounds ... Swedish ... somehow." ...
Agent: "We lost the song! Repeat: We LOST the song!!"
HQ: "Capture that song, dead or alive! ... Strike that out. The singers."
Agent: "Found it. It's in Stockholm. Where's that again?"
HQ: "Code RED! Surround Sweden! Surround Sweden!!"
Einige Truppenbewegungen später. Die Spezialeinheit für musikalische Härtefälle stürmt ein Theater in Stockholm.
Agent: " Caught in the act. FREEZE!"
Laaange Fermate.
Agent: "Drop your music. Slowly."
  

Ansonsten:
  • Yep, die Schweden können singen. Und feiern.
  • Stockholms Altstadt sieht aus wie Norditalien auf Eis.
  • Hochzeit heißt auf Schwedisch Bröllop.
  • Ich habe einen Schokoladen-Nobelpreis.
  • Der Domdekan bloggt.
  • Schön wars.

1 Kommentar:

Holly Cat hat gesagt…

Ihr hattet ja wohl richtig viel Spaß... (Wir auch. Details folgen im Lauf des Tages - vermutlich)